Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
ARTIKEL VORÜBERGEHEND NICHT VERFÜGBAR
Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.

Quetzal Guatemala Honig cremig BIO 500g

2007133

Artikel an Lager
CHF 9.90
Preise inkl. gesetzlicher MWST
Mengeneinheit 1 Stück
Mengeneinheit
1 Stück
Wir bieten Ihnen diesen cremigen Bio-Gebirgsblütenhonig aus Guatemala an, der herb-würzig im Geschmack ist. Die Imkerinnen und Imker leben in der Sierra Madre de Chiapas, einer Bergkette, die sich von Mexiko kommend auch durch Guatemala zieht. Dieser Bio-Honig wurde u.a. von unserem guatemaltekischen GEPA-Partner Guaya'b geerntet.

Nährwerte für 100 g

Brennwert 1284 kj / 302 kcal
Fett 0 g
davon gesättigte Fettsäuren 0 g
Kohlenhydrate 75 g
davon Zucker 75 g
Eiweiss 0 g
Salz 0 g

Zutaten

Honig

Allergene

Enthält keine Allergene

Hergestellt in

 Deutschland

674.jpg

124643 Cooperativa Agrícola de Apicultores del Petén R.L. - COADAP

FLO-ID: 1602
In den 1960er Jahren zogen zahlreiche Familien im Rahmen eines staatlichen Programms ins Urwaldgebiet des Petén. In kurzer Zeit entstanden Genossenschaften, die gemeinsam Probleme wie das Fehlen jeglicher Infrastruktur zu lösen versuchten, darunter Coadap, die bereits in den 1980er Jahren Erstkontakte zu Caritas bzw. claro fair trade (damals OS3) knüpfte.
mehr erfahren
671.jpg

124355 GUAYA'B - Asociación Civil

FLO-ID: 876
Die Bevölkerung von Guatemala setzt sich hauptsächlich aus Angehörigen der zahlreichen Maya-Völker zusammen - den Hauptopfern der Massenmorde und Vertreibungen während des Bürgerkrieges. Eine der Selbsthilfegruppen, die der jahrelangen Repression standgehalten haben und heute weiterhin für ihre Rechte und für würdige Lebensbedingungen kämpfen, ist Guaya'b.
mehr erfahren
722.jpg

127480 Cooperativa de Producción Integral Apicultores del Sur Occidente R.L. - COPIASURO

Die Kooperative COPIASURO wurde 1987 von 10 Imkerfamilien ins Leben gerufen mit dem Ziel, einen besseren Marktzugang durch einen gemeinsamen Auftritt zu erreichen. Die heute über 170 ImkerInnen leben in verstreuten Gebieten der beiden Departemente zwischen 300 bis 2400 Metern Höhe und bewirtschaften zusätzlich durchschnittlich 3-5haLand für den Eigengebrauch. Die Bienenzüchter halten durchschnittlich 20 bis 80 Bienenvölker in verschiedenen Vegetationszonen, wobei sich gezeigt hat, dass die vorhandene Pflanzenvielfalt sich ideal für die Imkerei eignet.
FLO-ID: 1604
mehr erfahren