Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
ARTIKEL VORÜBERGEHEND NICHT VERFÜGBAR
Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
048.jpg
Zur Produzentenliste

Produzent

Ngwenya Glass Pty Ltd

Gründung
1987; WFTO Mitglied seit 2009
claro-Partner seit
2011
Ort
Motshane (Herstellung), Swasiland
Produzenten
rund 70
Produkte
Recycling-Glasprodukte
Produzentennummer
125759

Die ProduzentInnen
Unter den vielen Bergen, die das kleine Königreich Swasiland umgeben, finden wir einen, dessen Form an ein aalendes Krokodil erinnert und nicht nur als Namensgeber für ein Dorf, am Fusse desselben Berges fungierte, sondern auch für die Organisation Ngwenya (Siswati für Krokodil) Glass Pate stand. Swasiland - die letzte absolute Monarchie Afrikas - hat die höchste Rate von HIV-Infizierten weltweit, dadurch, mit lediglich 32 Jahren, die niedrigste Lebenserwartung (Stand 2009) und gehört zu den ärmsten Ländern der Welt, wo der Grossteil der Bevölkerung von weniger als einen Franken pro Tag lebt. Hohe Arbeitslosigkeit und gesellschaftliche Diskriminierung von ethnischen und sexuellen Minderheiten sind stark verbreitet, zudem sind die Rechte der Frauen in vielen Bereichen stark eingeschränkt. Ngwenya Glass, die einzige Glasbläserei Afrikas, hat sich das Ziel gesetzt, durch die Nutzung von 100% Recyclingglas, so vielen Menschen wie nur möglich eine Einkommensquelle zu sichern. So finden nebst den fast 70 Festangestellten - die sich mehrheitlich um die Produktion und um die Verpackung kümmern - viele Arbeitslose in der Region ein Einkommen, das ihnen ermöglicht - indem sie die Organisation mit Glasabfällen beliefern - ihren Lebensunterhalt zu sichern. Dabei werden nicht nur Arbeitslose zum Sammeln des Altglas aufgefordert, es werden auch lokale Schulen in Programme
eingebunden, so dass das Ziel einer Umweltbewusstseinsbildung nachhaltig auch bei Jungendlichen stattfindet. Umweltverträglichkeit ist auch in der Produktion von grösster Bedeutung, so wird z.B. Regenwasser gesammelt und wieder genutzt oder Schmelzöfen mit recyceltem Öl betrieben. Das zusammengetragene Glas - durchschnittlich 15 Tonnen im Monat - findet, nachdem es eingeschmolzen und nach Vorgaben der Designer zu einzigartigen Formen geblasen wurde, mittlerweile Käufer auf der ganzen Welt.

Das Produkt
Die Produktpalette reicht von originellen Trinkgläsern bis hin zu phantasievoll gestalteten Formen aus der afrikanischen Tierwelt, die sich in Flaschenstoppern und Serviettenringen wiederfinden. claro beginnt die Zusammenarbeit mit einer exklusiven Auswahl an originellen Trink- und Weingläsern.

Der Beitrag des Fairen Handels
- HIV Bildungsworkshops und Öffentlichkeitsarbeit mit Bezug zur Umwelt für Jungendliche und Erwachsene
- Trainings in Qualität, Herstellung und Design, die mit eigenen Geldern finanziert sind
- Fokussierter Einbezug in die Arbeitsprozesse von ethnischen Minderheiten und Frauen