Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
ARTIKEL VORÜBERGEHEND NICHT VERFÜGBAR
Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Zur Produzentenliste

Produzent

Işik Tarim Ürünleri San. Ve Tic. A.Ş.

Gründung
1974 (Privatbetrieb), Fair Trade TSA & Bio Equitable zertifiziert
claro-Partner seit
2009
Ort
Ören (Türkei)
Produzenten
rund 920 Bauern verteilt auf 88 Dörfer, ca. 220 Festangestellte & bis zu 180 saisonale Angestellte in der Fabrik in Ören (bei Izmir)
Produkte
Trockenfrüchte: Aprikosen, Feigen, Sultaninen und Rosinen sowie Haselnüsse – alle aus BIO-zertifizierten Anbau
Produzentennummer
125086

Die Organisation

IŞIK TARIM hat sich in den letzten 30 Jahren von einem kleinen Unternehmen zu einem der grössten türkischen Lieferanten von Bio-Trockenfrüchten und Nüssen entwickelt. Heute hat das Unternehmen um die 3000 registrierten Biobauern in mehr als 150 verschiedenen Dörfern auf einer Fläche von 11.000 Hektar im ganzen Land. IŞIK TARIM ist das erste türkische Unternehmen, das sein eigenes Bio-Projekt namens "Happy Village" gestartet hat. Aufgrund der geteilten Feldstruktur der Vererbung beträgt das durchschnittliche Feld pro türkischem Landwirt 6 Hektar, während es in Europa fast doppelt so groß ist. Daher hat IŞIK TARIM eine regionale Strategie „Happy Village Project“ ins Leben gerufen, um den Schwerpunkt auf Dörfer und Bauerngruppen und nicht auf einzelne Produzenten zu legen. Die Geschäftsethik und die moralischen Werte von IŞIK TARIM gelten nach dem Grundsatz „Keine Handlungen zur Schädigung von Mensch und Natur“.

Die Eckpfeiler der Unternehmens Philosophie von IŞIK TARIM :

  • Ehrlichkeit und Integrität haben bei Geschäftsprozessen und Beziehungen Vorrang
  • Toleranz und Respekt gegenüber Meinungen und Überzeugungen von Mitarbeiter, Kunden und Geschäftspartner
  • In gutem Glauben und tolerant zu handeln, um fairen, gegenseitigen Nutzen in allen Beziehungen zu erzielen, unter Einhaltung der Gesetze und des Ethikkodex
  • Bescheidenheit für Beziehungen zu Mitarbeitern und Geschäftspartnern innerhalb und ausserhalb des Unternehmens als Verhaltensgrundlage
  • Branchenweite Führung in positiven Fortschritten, Technologien und Innovationen
  • Sorgfalt und Gerechtigkeit im Unternehmen, bei Mitarbeitern, Kunden und Lieferanten, indem die notwendige Sensibilität und den nötigen Respekt gezeigt wird
  • Verantwortung und Pflichten in sozialen Verantwortlichkeiten und gegenüber der Gesellschaft, Umwelt und Natur, Wettbewerbern, Lieferanten und Geschäftspartnern, Mitarbeitern und Kunden

Das Produkt
claro führt eine Auswahl an süssen Aprikosen, köstlichen Feigen, kernarmen Sultaninen und Rosinen sowie knackigen Haselnüssen. Die Produkte werden von Hand gepflückt, vor Ort son-nengetrocknet, schonend verarbeitet und konfektioniert. Für die Bio-Zertifizierung steht die deutsche Kontrollstelle BCS ein.

Der Beitrag des Fairen Handels

  • Unterstützung sozialer, ökologischer Landwirtschaft (regionale Nachhaltigkeit)
  • Direkter Zugang zum Exportmarkt dank Schulungen in Qualitätssicherung & Bio-Produktion
  • Durch das Happy Village Projekt soll die Idee des Bioanbaus verbreitet und die Produktpalette vergrössert werden. Die Profite fliessen direkt in gemeinsame Dorfprojekte, die allen zugute kommen