Artikel wurde zum Warenkorb hinzugefügt.
ARTIKEL VORÜBERGEHEND NICHT VERFÜGBAR
Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Merken

Schoggiherzli Milch BIO 1kg

2002239

Material Chocolat Bernrain AG ( Schweiz)
Mengeneinheit 1 Stück
Fairtrade Bio Schokoladenherzen aus Milchschokolade.
Artikel an Lager
CHF 48.90
 
Preise inkl. gesetzlicher MWST

Nährwerte für 100 g

Brennwert 2340 kj / 564 kcal
Fett 37 g
davon gesättigte Fettsäuren 23 g
Kohlenhydrate 50 g
davon Zucker 48 g
Eiweiss 8 g
Salz 0 g

Zutaten

Rohrzucker, Kakaobutter, Vollmilchpulver, Kakaomasse, Magermilchpulver, Vanille

Allergene

Enthält

Milch

Kann Spuren enthalten von

Hartschalenobst

Hergestellt in

der  Schweiz

124322 Cooperativa Producción Agroindustrial Manduvirá Ltda. - MANDUVIRA

FLO-ID: 1480
Die Kooperative Manduvirá wurde 1975 mit dem Ziel gegründet, Kleinbauern beim Verkauf des Zuckerrohrs zu unterstützen und nachhaltig für ein sicheres Einkommen zu sorgen. Die Fairtrade Zertifizierung aus dem Jahre 1999 hat enorm zu dieser Entwicklung beigetragen. Der direkte Kontakt zu Importeuren sowie der Zugang zu Marktinformationen hat die Verhandlungsposition der Kooperative deutlich gestärkt.
mehr erfahren

124637 Coordinadora Nacional de Cacaocultores Dominicanos - CONACADO

CONACADO wurde als Zusammenschluss von Kleinbauern im Jahr 1988 gegründet. Damals verkauften die heutigen Mitglieder ihren getrockneten und unfermentierten Kakao noch an Zwischenhändler. Mit der Gründung des Dachverbandes wurde dieser Zwischenhandel ausgeschaltet, der Export durch CONACADO organisiert und die Produzenten konnten fortan höhere Erträge aus ihren Ernten erwirtschaften. In Zusammenarbeit mit Fair Handelsorganisationen wie claro, gelang es CONACADO in kürzester Zeit, die Richtlinien des Bio-Anbaus für Kakao einzuführen und die Kriteriender Fair Trade-Zertifizierung zu erfüllen.
FLO-ID: 1473
mehr erfahren

127398 Central de Cooperativas El Ceibo Ltda

FLO-ID: 1471
El Ceibo heisst ein Urwaldbaum, der immer wieder neue Schösslinge treibt. Diese Fähigkeit, zu überleben und Neues zu schaffen, kennzeichnet auch den gleichnamigen Dachverband. Er verhilft Kakaobauern, die in den 1960er Jahren aus dem Hochland ins Amazonasgebiet eingewanderten, doch mangels Infrastrukturen und Transportmöglichkeiten den Zwischenhändlern ausgeliefert waren und vielfach verelendeten, zu würdigen Lebensbedingungen.
mehr erfahren